Der Klimawandel wartet nicht – was WIR jetzt tun können

Eine VHS-Veranstaltung:

Beim globalen Problem Klimawandel ist die Bedeutung menschlichen Verhaltens nicht mehr wegzudiskutieren. Es geht um die Änderung individuellen und vor allem kollektiven Handelns – und damit um die Psychologie. Denn der Klimawandel wartet nicht auf unseren Feierabend, die Schulferien oder die Rente. Doch worauf kommt es genau an und was können wir gemeinsam dagegen tun? Im Vortrag werden diese und weitere drängende Fragen beantwortet mit dem Fokus auf die Sicht der Umweltschutzpsychologie.

(Angaben ohne Gewähr)