Termine

Auf dieser Seite können die Termine der n*gruppe eingesehen werden, sowie Termine anderer Gruppen in und um Marbach. Zum Filtern bitte die Kategorien benutzen.

Okt
20
Mi
VHS-Kurs: Naturseifen sieden @ Gemeinschafts- und Realschule
Okt 20 um 18:00 – 21:00

„Sie erhalten Grundkenntnisse zum Vorgang des Seifensiedens und den verwendeten Zutaten. Sie stellen saisonale Seifen aus pflanzlichen Ölen und Fetten nach dem traditionellen Kaltrührverfahren her. Es werden drei verschiedene Seifen hergestellt, die dann individuell beduftet werden können (maximal 9 Personen).“

Quelle und weitere Infos: https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/21B252824/kursdetail.html

VHS-Vortrag: Emils Welt @ online
Okt 20 um 19:00

„Semesterschwerpunktveranstaltung zum Thema Nachhaltigkeit in unserer
Gesellschaft

Mein Enkel Emil wurde im Januar 2020 geboren und die Chancen stehen gut, dass er das 22te Jahrhundert erleben wird. Damit konkretisiert sich Zukunft. In welcher Welt wird Emil leben? Seine Generation wächst mit allerlei neuen Selbstverständlichkeiten auf: sprechenden Apparaten, künstlicher Intelligenz, einer neuen Medizin, aber auch mit Veränderungen im gesellschaftlichen Miteinander. Aber es gibt auch besondere Herausforderungen: Klimawandel, Artensterben, Nachhaltigkeit und globale Instabilität. Seine Welt wird anders sein als das „business as usual“ meiner Generation. Emils Welt ist das Ergebnis einer globalen Transformation und, so meine Hoffnung, seine Welt wird am Ende eine bessere sein!

Im Anschluss an den Vortrag führt Herr Prof. Dr. Eberhard Uhland ein Interview mit Herrn Yogeshwar.
Ausgewählte Publikumsfragen per Chat werden in in das Interview eingebunden.

Zum Abschluss der Veranstaltung sind die Teilnehmenden eingeladen, an einer Umfrage teilzunehmen, um gemeinsam die Frage zu beantworten, was unsere Gesellschaft zusammenhält und inwieweit nachhaltiges Leben unsere Gesellschaft zukünftig prägen wird.

Über den Referenten:
RANGA YOGESHWAR wurde 1959 in Luxemburg als Sohn eines indischen Ingenieurs und einer luxemburgischen Künstlerin geboren. Seine frühe Kindheit verbrachte er überwiegend in Indien. Nach dem Abitur in Luxemburg studierte er Experimentelle Elementarteilchenphysik und Astrophysik und arbeitete am Schweizer Institut für Nuklearforschung (SIN), am CERN in Genf und am Forschungszentrum Jülich. Ranga Yogeshwar begann seine journalistische Laufbahn 1983, zunächst bei verschiedenen Verlagen, dann im Bereich Hörfunk und Fernsehen. 1987 wurde er Redakteur beim Westdeutschen Rundfunk Köln und leitete später das Ressort Wissenschaft. Seit 2008 arbeitet Ranga Yogeshwar als unabhängiger Journalist und Autor. Er zählt zu den führenden Wissenschaftsjournalisten Deutschlands und entwickelte und moderierte zahlreiche TV-Sendungen u. a. „Kopfball“ (ARD), „Quarks&Co“ (WDR) und „Die große Show der Naturwunder“ (ARD). Yogeshwar schreibt regelmäßig Beiträge in den führenden Zeitungen und ist gern gesehener Experte in zahlreichen Talkshows. Seine Bücher „Sonst noch Fragen?“, „Ach so!“ oder „Nächste Ausfahrt Zukunft“ avancierten schnell zu Bestsellern und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Yogeshwar erhielt über 60 Fachpreise und wurde vielfach ausgezeichnet, so etwa mit der Ehrendoktorwürde der Universität Wuppertal, dem Bundesverdienstkreuz der BRD, dem Verdienstorden des Landes NRW und dem Ordre de Mérite du Grand-Duché de Luxembourg.

Der Kurs wird mit dem Webkonferenzsystem zoom durchgeführt. Die Zugangsdaten erhalten Sie spätestens einen Werktag vor Veranstaltungsbeginn.“

Quelle und weitere Infos: https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/21B0400ON/kursdetail.html

Okt
23
Sa
VHS-Veranstaltung: Biolandwirtschaft für Ernährung und Existenz – und was die Kühe dazu beitragen @ Lieberherr Hof
Okt 23 um 10:00 – 12:00

„Sie erhalten eine Hof- und Stallbesichtigung, Informationen und Aktionen rund um die Bio-Landwirtschaft und die Kühe. Sie haben Zeit, um Fragen zu stellen. Kinder können spielen und basteln, am Ende gibt es ein Lagerfeuer mit Stockbrot.“

Quelle und weitere Infos: https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/21B712220/kursdetail.html

VHS-Veranstaltung: Naturkundliche Begehung des Altneckars bei Freiberg @ Stadion
Okt 23 um 13:00 – 17:30

„Bei der natur- und heimatgeschichtlichen Führung mit dem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer erhalten Sie Ausführungen zu den Themen Flora, Fauna, Habitat; die Zuflüsse Gründelbach und Kläranlage werden ebenso erläutert wie der Denkmalschutz, die Schifffahrt und die Stromgewinnung. Treffpunkt: Stadion in Freiberg; man kann dort zum Abschluss einkehren.“

Quelle und weitere Infos: https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/21B195012A/kursdetail.html

Nov
9
Di
VHS-Vortrag: Energieanbieterwechsel einfach gemacht @ online
Nov 9 um 19:00

„Die deutlichen Preiserhöhungen für Strom und Gas der letzten Jahre belasten die Haushaltskasse erheblich. Möchte man dann den Stromanbieter wechseln, um bessere Preise zu erhalten, ist der Markt ebenfalls alles andere als übersichtlich. Der Vortrag der Verbrauchzentrale Baden-Württemberg informiert darüber, wie ein Wechsel funktioniert und worauf Verbraucher:innen achten müssen.“

Quelle und weitere Infos: https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/21B1338ON/kursdetail.html

Nov
16
Di
VHS-Kurs: Naturkosmetik – selbst gerührt @ Lichtenbergschule
Nov 16 um 18:00 – 21:00

„Sie stellen Ihre eigenen Kosmetikprodukte aus natürlichen Zutaten her: Haarshampoo, Deo, Lippenpflege, Tages- und Nachtcreme, Cremepeeling, Bodybutter. Material und Skript werden von der Dozentin mitgebracht und direkt im Kurs abgerechnet (ca. € 7 bis 10) (maximal 9 Personen).“

Quelle und weitere Infos: https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/21B252930/kursdetail.html

Nov
20
Sa
VHS-Kurs: Mit Upcycling Geschenke zaubern @ VHS
Nov 20 um 13:00 – 18:30

„Wussten Sie, dass die Textil-und Modeindustrie weltweit die zweitschmutzigste Branche nach der Erdölindustrie ist? Ein doppeltes Geschenk also, für die Beschenkten und unsere Umwelt, wenn Sie Textilien nachhaltig weiterverarbeiten.

In diesem Workshop lernen Sie, aus gebrauchten Strickwaren eine Mütze, Fäustlinge, Pulswärmer, Stulpen oder Freundschaftshandschuhe zu nähen. Sie werden Schnittvorlagen kopieren, dehnbare Strickware kontrolliert nähen, evtl. Bündchen ansetzen. Die originellen Freundschafts-Handschuhe gibt es auch in der Erwachsenen-Kind-Ausführung. Sie sollten bereits Näherfahrung (Grundkurs) haben. Fragen können vorab an die Kursleiterin gerichtet werden (maximal 8 Personen).“

Quelle und weitere Infos: https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/21B264224/kursdetail.html

Dez
2
Do
VHS-Veranstaltung: AnNa unverpackt Kaufladen @ AnNa unverpackt Kaufladen
Dez 2 um 9:30 – 11:00

„Das Motto des Unverpackt-Ladens in Besigheim lautet: „Möglichst ohne Plastik, dafür Bio und aus der Region“. Das Konzept ist simpel: Beim Einkauf wird auf die Verwendung von Verpackungen und Produkten aus Einwegplastik verzichtet. Aber auch eine niedrige Kohlenstoffdioxid-Bilanz der Ware ist wichtig, daher liegt der Fokus auf regionalen Produkten. Bei der Führung im Laden erfahren Sie Wissenswertes zu Konzept, Hintergründen, Ein- und Verkauf und weiteren Möglichkeiten für die Verbraucher.“

Quelle und weitere Infos: https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/21B176505B/kursdetail.html

Dez
9
Do
VHS-Vortrag: Alles veggie? Vegetarische und vegane Ernährung @ online
Dez 9 um 17:00

„Vegetarische Ernährungsweisen liegen im Trend. Wer auf tierische Produkte verzichten möchte, findet inzwischen in den meisten Supermärkten eine große Auswahl. Die Produkte sind häufig teurer als ihre fleischhaltigen Varianten, teils kosten sie mehr als das Doppelte. Doch sind sie deswegen besser und gesünder? Der Vortrag informiert darüber, was hinter den vielversprechenden Werbeaussagen und den zahlreichen Vegan-Labels steckt.“

Quelle und weitere Infos: https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/21B1335ON/kursdetail.html

Dez
11
Sa
VHS-Kurs: Upcycling für Näh-Einsteiger @ VHS
Dez 11 um 13:00 – 18:30

„Hier bekommen Sie Einstiegs-Nähkenntnisse, einen Grundschnitt (Taschen in verschieden Größen und Ausführungen), Nähanleitung und -unterstützung, Empfehlungen und Ideen zu Ihrem individuellen Projekt. Dazu Stoffkunde und Mut und Kreativität aus Altem Neues zu zaubern. So kann Sie z. B. eine ehemalige Lieblingsbluse oder Papas altes Hemd bald als Innenfutter des neuen Shoppers begleiten. Oder die gefertigte Tasche passt perfekt zu Ihrer Kleidung, weil Teile Ihrer alten Garderobe auf der neuen Tasche glänzen dürfen. Wer noch keine Nähmaschine besitzt, kann diese auf Anfrage gegen Gebühr ausleihen. Fragen können vorab an die Kursleiterin gerichtet werden (maximal 8 Personen).“

Quelle und weitere Infos: https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/21B264324/kursdetail.html