Weltmilchtag

Wir wissen alle, was am 1. Juni gefeiert wurde: Der internationale Kindertag, der Weltmilchtag, der Unabhängigkeitstag von Samoa und natürlich: der Marbacher Nachhaltigkeitstag! Vor allem für letzteren haben wir uns ins Zeug gelegt, organisiert, Bänke geschleppt, Efeu-Waschmittelsäckchen genäht und und und. All das mit dem Ziel, uns und unsere Projekte auf dem Burgplatz präsentieren zu können. Mit freundlicher Unterstützung des Wetters (und der Stadt Marbach) haben wir einen schönen Tag verbracht, gemeinsam gesungen und gezeigt, welche Akteure sich für Nachhaltigkeit einsetzen. Vor Ort waren nämlich auch der Mitmach-Garten, der BUND, die Lastenrad-Initiative, der Bürgerbus und die Fairtrade-Gruppe. Diese hat sich in den letzten zwei Jahren dafür eingesetzt, dass Marbach fairtrade-Stadt wird und die Auszeichnung nun entgegengenommen. „Es tut sich was in Marbach“ – diesen Satz haben wir in letzter Zeit oft gehört. Der erste Juni ist der Beweis dafür.

Hier ein Bericht der Marbacher Zeitung.